Seite drucken

Luft/Luft Kühlanlagen

Einsatz und Anwendungsgebiete
• Elektro-Motoren und –Generatoren, Umrichteranlagen.
• Luftvorwärmung durch Abgase oder durch Abluft.
• Wärmerückgewinnungs-Anlagen in der Verfahrenstechnik.

Gemäß den Leistungsparametern werden verschiedene Rohrformen und Rohranordnungen vorgesehen:
• Rundrohr mit versetzter Rohranordnung.
• Rundrohr mit fluchtender Rohranordnung.
• Flachrohr mit fluchtender Rohranordnung.

Kompakte Bauform mit hoher Übertragungsleistung und kleinen Druckverlusten durch Flachrohrsysteme.

Ausführung der Wärmetauscher
Durch Anordnungsformen der Rohrfelder (z.B."W-Anordnung") können bei beschränkten Bauabmessungen des Wärmetauschers die geforderten Leistungen und Druckverluste realisiert werden.

Die Rohre mit einem Spezial-Vergußwerkstoff in den Rohrböden vergossen oder maschinell durch einen Aufweitprozess in den Rohrböden befestigt.
Rohrwerkstoffe entsprechend den Betriebsbedingungen wie z.B.:
• Aluminiumlegierung.
• Messing und Sondermessing.
• Kupfer-Nickel-Legierung.
• Edelstahl oder Stahl mit Beschichtung.

Ausführung der Kühlanlagen
Ausrüstung nach Kundenwunsch komplett mit:
• Umluft-Gebläse einschließlich Motor.
• Kühlluft-Gebläse einschließlich Motor.
• Filter für Umluft sowie Leckluftfilter.
• Filter für Kühlluft.
• Schalldämpfer für Kühlluft-Gebläse.
• Montageplatten zum schwingungsgedämpften Aufbau.
• Überwachungsgeräten für Drücke und Temperaturen.
• Leistungs-Regelung.

Kühlanlagen für die vom Betreiber geforderten Schutzvorschriften ausgeführt und geprüft, wie z.B.:
• IP54 / IP55 / IP56 / EX-Schutz.
• Sonderausführung für den Betrieb im Off-Shore-Bereich.


Kühlanlage für Windkraftgenerator


Kühlanlage für Kraftwerksgenerator


Sperrluft-Kühler für Turbine