Seite drucken

Kühlanlagen mit Element Wärmetauscher

Einsatz-und Anwendungsgebiete
Kühlanlagen für die unterschiedlichsten Anwendungen:
• Luft-Rückkühlanlagen für Elektromaschinen.
• Wasser-Rückkühlanlagen für Kühlkreisläufe.
• Öl-Kühler und Anlagen für Transformatoren und Getriebe.
• Trafo Öl-Kühler für Kraftwerke sowie für Elektro-Lokomotiven.
• Anlagen für Prozess-und Verfahrenstechnik.

Ausführung der Kühlanlagen
Leistungsparameter, Bauausführung und konstruktive Gestaltung der Kühlanlagen werden nach den Vorgaben des Kunden und der Spezifikation des Betreibers ausgeführt.

Ausführung entsprechend den Anforderungen der Druckgeräterichtlinie
sowie API, ASME oder TEMA Vorschriften. Abnahmen durch den TÜV oder andere Klassifikationsgesellschaften auf Anforderung.

Ausrüstung nach Kundenwunsch komplett mit allen erforderlichen Aggregaten und Geräten sowie mit den gewünschten Überwachungs- und Regelgeräten wie z.B.:

• Pumpen in der geforderten Bauausführung.
• Filter für Fluidkreislauf als Einfach- oder Doppelfilter.
• Ionentauscher für Reinstwasseraufbereitung.
• Stillstandsheizung.
• Leckwarneinrichtung, Leitwertüberwachung.
• Gebläse einschließlich Motor. 
• Filter für Kühlluft.
• Schalldämpfer für Kühlluft-Gebläse.
• Montageplatten zum schwingungsgedämpften Aufbau.
• Überwachungsgeräten für Druck, Temperatur, Durchfluss.
• Steuerung und Leistungsregelung.
• Sicherheitstechnischer Ausrüstung.

 

 

 

 

 

 

 

Luftkühlung in Generatoren



Wasserkühlung für Kühlkreislauf


 Einbau in ein Gehäuse