Seite drucken

Platten Wärmetauscher

Einsatz- und Anwendungsgebiete
Die Platten Wärmetauscher ermöglichen aufgrund ihrer fortschrittlichen Kanalgeometrie sowie der Gegenstromanordnung ihrer Kanäle einen optimalen Wärmeaustausch bei sehr geringen Temperaturdifferenzen zwischen den wärmetauschenden Medien.
Durch die konstruktiven Gestaltungsmöglichkeiten wird der kostengünstige Einsatz für eine Vielzahl von Medien im Bereich der Kühlung, Verdampfung und Kondensation möglich.
Die Platten Wärmetauscher werden nach der Druckgeräterichtlinie gefertigt und geprüft. Auf Wunsch kann die Abnahme auch durch andere Klassifikations-
gesellschaften erfolgen.
Bei Bedarf können die Platten Wärmetauscher mit einer leicht montierbaren Wärmeisolierung geliefert werden.

Baureihe mit gelötetem Plattenpaket
Die dichtungslosen Kompakt Wärmetauscher kombinieren die hohe Effizienz eines konventionell abgedichteten Platten Wärmetauschers mit der hohen Temperatur- und Druckfestigkeit geschweißter Ausführungen. Die Platten aus säurebeständigem Edelstahl werden durch ein Vakuum-Hartlötverfahren miteinander verbunden.
Als Lötmaterial wird alternativ Kupfer oder Nickel verwendet.
Die Standardtypen bestehen aus 10 bis 200 Platten.
Durch die Vielzahl der Variationsmöglichkeiten (Plattenzahl, Prägung und Winkel) sind die vom Betreiber vorgegebenen Leistungswerte optimal zu realisieren.
Der Einsatz ist für Temperaturen von -160 °C bis +400 °C und Betriebsdrücke bis 30 bar vorgesehen.

Baureihe mit verschraubtem Plattenpaket
Die Platten werden aus säurebeständigem Edelstahl, Hastelloy oder Titan hergestellt.
Die einteilig gepreßten Platten stehen mit einer Plattengröße von 0,03 m² bis 3,25 m² zur Verfügung.
Die Platten haben eine "Herring-Bone-Prägung", die eine turbulente Strömung und hohe Druckfestigkeit garantiert.
Seitliche Spannbolzen spannen das gesamte Plattenpaket zwischen der feststehenden Rahmenplatte und der beweglichen Druckplatte zusammen.
Die Dichtungen werden aus NBR, EPDM oder Viton vorgesehen. Die Dichtungen können als Klebe- oder als Wechseldichtung ausgeführt werden.
Durch Einsatz von Wechseldichtungen ist ein kostengünstiger Dichtungswechsel möglich.
Die Dichtungen sind um die Kanalöffnungen herum doppelgängig, so daß ein Dichtungsdefekt als Leckage angezeigt wird.

Sicherheitsausführung
Für erhöhte Sicherheitsanforderungen können Sicherheits Wärmetauscher mit Doppelplatten eingesetzt werden. Bei einem Defekt fließt das Medium durch den drucklosen Sicherheitsraum zwischen den Doppelplatten ab.
  Leckageaustritt: 
                                                               1) bei defekter Platte            
                                                              
2) bei defekter Durchtrittsöffnung